B.1 Bewohner:innen bei der Körperpflege unterstützen

Anatomie/Physiologie der Haut

0%

Willkommen zum Quiz!

1 / 26

Beschrifte Nummer 13 mit einer deutschen Bezeichnung:

Question Image

2 / 26

Beschrifte Nummer 12 mit einer deutschen Bezeichnung:

Question Image

3 / 26

Die Lederhaut (mittlere Hautschicht, Dermis) heisst so, weil aus dieser Hautschicht bei Tierhaut das Leder hergestellt wird.

4 / 26

Die Haut eines durchschnittlichen Erwachsenen ist etwa 1,5 -1,8 m2 gross und hat ein Gewicht von 3,5 – 10 kg.

5 / 26

Frischer Schweiss riecht nach faulen Eiern (Schwefelverbindung)

6 / 26

Schweiss besteht aus Wasser, Mineralsalzen und Stoffwechselprodukten (wie z.B. Harnstoff und Harnsäure)

7 / 26

Beschrifte Nummer 9 mit einer deutschen Bezeichnung:

Question Image

8 / 26

Benenne die 3 Schichter der Haut, mit den Fachbegriffen:

9 / 26

Beschrifte Nummer 1 mit einer deutschen Bezeichnung:

Question Image

10 / 26

Wenn ein:e Bewohner:in in den Beinen Wasser eingelagert hat, erkennst du das an folgenden Symptomen:

11 / 26

Beschrifte Nummer 4 mit einer deutschen Bezeichnung:

Question Image

12 / 26

Beschrifte Nummer 3 mit einer deutschen Bezeichnung:

Question Image

13 / 26

Welches sind die typischen Symptome der Altershaut?

14 / 26

Wie würdest Du einem Bewohnenden einen Abszess erklären?

15 / 26

Wenn ein Körperpflegeprodukt sehr schnell einzieht, keinen Fettfilm hinterlässt und die Haut weich und geschmeidig macht, ist es vermutlich…

16 / 26

Beschrifte Nummer 2 mit einer deutschen Bezeichnung:

Question Image

17 / 26

Beschrifte Nummer 11 mit einer deutschen Bezeichnung:

Question Image

18 / 26

Beschrifte Nummer 8 mit einer deutschen Bezeichnung:

Question Image

19 / 26

Bei Hitze und grosser Belastung können wir bis zu 4 Liter Schweiss pro Stunde absondern.

20 / 26

Der Spannungszustand der Haut heisst mit dem Fachbegriff…

21 / 26

Trockene Haut wird mit einer Wasser-in-Öl-Emulsion (W/Ö-Emulsion) gepflegt, fettige Haut mit einer Öl-in-Wasser-Emulsion (Ö/W-Emulsion).

22 / 26

Eine Öl-in-Wasser-Emulsion aus der Küche ist zum Beispiel:

23 / 26

Veränderungen der Haut werden mit der ABCD-Regel beurteilt, ob sie bösartig sein könnten (A= Asymetrie, B=Begrenzung, C=Color, D=Dynamik)

24 / 26

Der Säureschutzmantel der Haut entsteht aus folgenden Substanzen:

25 / 26

Als «Syndets» werden bezeichnet:

26 / 26

Beschrifte Nummer 10 mit einer deutschen Bezeichnung:

Question Image

Your score is

0%

Exit